Team Oliver Wünsch / Jörg Krebs

 

Seit vielen Jahren im Rallyesport unterwegs und als Erkennungsmerkmal der blaue Golf. So präsentieren sich Oliver Wünsch und Jörg Krebs bei Ihren auftritten in der nationalen Rallyeszene. Das Team setzt dabei auf einen VW Golf 16V der nach dem aktuellen Gruppe F Reglement ist und zum Einsatz kommt bei DMSB Veranstaltungen. Für die geplanten NAVC Veranstaltungen setzen die beiden ebenfalls einen VW GOLF 16V ein, aber der nach den bisherigen Gruppe H Reglement aufgebaut ist und mit deutlich mehr Leistung und umfangreichen Verbesserungen zum Einsatz kommt.

Team Thomas Hellmann / Johannes Kästner

 

In 2010 wechselt Thomas Hellmann von 2 Räder auf 4 Räder. Als ehemaliger Straßenrennsport Fahrer im Motorradsport entdeckt er 2010 seine Liebe zum Rallyesport. Anfänglich bestreitet er Läufe zur Retro Rallye Serie um sich an die Abläufe von Rallye Veranstaltungen zu gewöhnen und gemeinsam mit seinem damaligen Beifahrer Carsten Conrad sich mit dem Aufschrieb auseinander zu setzen.

Nun im bereits vierten Jahr seiner jungen "Liebe" bestreitet er in der zweiten Saison die Läufe zum BMW 318is Cup. Hauptsächlich quer und spektakulär geht es im BMW 318is über die abgesperrten Wertungsprüfungen. Seit diesem Jahr sitzt permanent Johannes Kästner als sein neuer Beifahrer an seiner Seite.

Team Reimund Patrizio / Jan-Eric Bemmann

 

Das mit der meisten Erfahrung geprägte Rallyeteam in unseren Reihen besteht aus unserem Vorsitzenden Reimund Patrizio und seinem Beifahrer Jan-Eric Bemmann. Sie beide bewegen einen Subaru Impreza WRX STI mit Allrad im Gruppe N Trim.

Der Subaru leistet ca. 280 PS und besitzt permanenten Allrad Antrieb und Turbolader. Seit 2016 sind die beiden als Team unterwegs und konnten in 2017 ein paar beachtliche Erfolge verzeichnen.

Das Team startet bei ausgesuchten Veranstaltungen im nationalen Bereich (vorwiegend R70) und plant auch Einsätze bei Läufen zur Deutschen Rallyemeisterschaft und zur Euro-Rallye-Trophäe.