Wir über uns

Gegründet wurde unser Motorsportclub am 16. Januar 1968 von aktiven Kart- und Rallyefahrern, denen die Aktivitäten ihrer bisherigen Vereine nicht mehr ausreichten.

Noch nicht einmal als Verein eingetragen, wagte man die erste Veranstaltung - ein Kart-Straßen-Rennen in Obertshausen. Später folgte ein Wertungslauf zur Kart-Weltmeisterschaft und ein internationales Kart-Rennen, an dem die deutsche Nationalmannschaft sowie die von Dänemark und Schweden teilnahmen.

1974 wurde die SCUDERIA OFFENBACH Korporativmitglied des Automobilclub von Deutschland (AvD). Die Mitgliederzahl wuchs und man mauserte sich vom reinen Kartclub zu einem in fast allen Motorsportarten bekannten Club, dessen Rallye- und Slalomfahrer erfolgreich an nationalen und internationalen Veranstaltungen teilnehmen.

Ab 1975 organisierte man die immer beliebter werdenden Automobilslaloms, die heute mittlerweile auf dem, von der Stadt Offenbach zur Verfügung gestellten, Gelände am "Käsmühlring" durchgeführt werden. 1988 wurde erstmals ein Wertungslauf zur Deutschen Automobil-Slalom-Meisterschaft durch die SCUDERIA OFFENBACH ausgerichtet. In diesem Jahr veranstalteten wir bereits den 63. DMSB Automobilslalom Offenbach am Main.

Im Auftrag des AvD lag 1994 erstmals die sportliche Durchführung der Historischen Rallye Monte Carlo „AvD Histo Monte“ in den Händen der SCUDERIA OFFENBACH; so auch in den Jahren 2001, 2002 und 2003. Seit 2001 ist die SCUDERIA OFFENBACH ebenfalls für die sportliche Durchführung der Oldtimerfahrten anlässlich des jährlichen Hessentags verantwortlich.

1997 gründete die SCUDERIA OFFENBACH eine Jugendkartgruppe. Dazu wurden zehn erfahrene und erfolgreiche, sowie auch im pädagogischen Bereich, fähige Mitglieder zu Jugendkarttrainern ausgebildet, die im Wechsel unsere Kartgruppe, wöchentlich Samstags, trainierten. Ziel des Trainings war es an Jugendkartslalom-Veranstaltungen, im Wettbewerb mit anderen Kindern und Jugendlichen, teilzunehmen. Als Weiterführung der Jugendarbeit erwarb die SCUDERIA OFFENBACH 2006 ein Slalomfahrzeug um den Jugendlichen eine Perspektive nach dem Jugendkartslalom zu geben.

2001 - 2005 veranstaltete die SCUDERIA OFFENBACH zudem jährlich auf der Kartbahn in Schaafheim ein Rennkart Wochenende als Wertungslauf für die AvD PRO 2000 Rennkart Trophy.

Unsere Clubmitglieder sind in den verschiedensten Motorsportdisziplinen aktiv, so zum Beispiel im nationalen und internationalen Rallyesport, im Langstreckenpokal auf dem Nürburgring und beim 24 Stunden Rennen, bei Oldtimer-Veranstaltungen, sowie Orientierungsfahrten und Geschicklichkeitsturnieren. Unsere Jugendlichen sind aktiv im Automobilslalomsport und in der AvD PRO 2000 Rennkart Trophy vertreten.

Einige Mitglieder besitzen nationale und internationale Sportwart-Lizenzen und sind ehrenamtlich in verschiedenen Motorsport-Verbandsgremien tätig.

Seit 2012 sind wir als Ortsclub im ADAC Hessen Thüringen angesiedelt und auch seit vielen Jahren Mitglied im Hessischen Fachverband für Motorsport und somit im Landessportbund Hessen.

 

Die Mitglieder der SCUDERIA OFFENBACH treffen sich jeden 1. Donnerstag im Monat, ab 20.30 Uhr in der Vereinsgaststätte der TGS Waldschänke, Aachener Straße 3, 63179 Obertshausen/Hausen zu einem Vereinsabend. Gäste und Interessierte sind immer herzlich Willkommen.

Gleichzeitig richten wir auch den DSK-Stammtisch aus.